Aufnahmeantrag herunterladen, ausfüllen, zurückschicken und Mitglied werden in einer starken Gemeinschaft!

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft in der Zuse-Gemeinschaft? Um einen Antrag zur Aufnahme in die Zuse-Gemeinschaft zu stellen, laden Sie bitte den Aufnahmeantrag rechts im Dokumentenkasten herunter und schicken diesen ausgefüllt mit folgenden Anlagen

  • Aktueller Tätigkeitsbericht / Geschäftsbericht
  • Auszug aus dem Vereins- / Handelsregister
  • Gemeinnützigkeitsbescheinigung
  • Satzung
  • Organigramm
  • Beteiligungsverhältnisse
  • Bilanz und GuV-Rechnung des letzten Jahresabschlusses

an die Geschäftsstelle der Zuse-Gemeinschaft.

Antragsberechtigt sind rechtlich und wirtschaftlich unabhängige wissenschaftliche Einrichtungen, insbesondere Industrieforschungseinrichtungen, die überwiegend marktvorbereitende Forschung betreiben, gemeinnützig im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung sind sowie kein Teil einer Hochschule oder einer Wissenschaftsorganisation mit einer gemeinsam durch Bund und Länder finanzierten institutionellen Förderung.

Nach Prüfung Ihres Aufnahmeantrags durchläuft Ihre Forschungseinrichtung eine rasche und unkomplizierte Aufnahmeevaluation. Ist dieses Procedere erfolgreich abgeschlossen, erfolgt die Aufnahme Ihres Institutes in die Zuse-Gemeinschaft.

Vorteile einer Mitgliedschaft: Politisches Sprachrohr und starkes Netzwerk für die wirtschaftsnahe Forschung

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die Interessen der wirtschaftsnahen privatwirtschaftlich organisierten Forschungseinrichtungen gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit. Über siebzig Mitglieder sind in dem branchen- und technologieoffenen Verband organisiert.

In den Gremien der Zuse-Gemeinschaft werden die politischen Positionen der wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen gemeinsam erarbeitet, die gegenüber der Bundespolitik vertreten werden. Außerdem bietet die Zuse-Gemeinschaft seinen Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten zum konstruktiven Erfahrungsaustausch und wertvolle Kontakte.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Kontakt Geschäftsstelle Berlin

Für Fragen, Wünsche, Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir kümmern uns um Sie.

 

Deutsche Industrieforschungsgemeinschaft
Konrad Zuse e.V.

 

Dr. Annette Treffkorn
Telefon:  030 / 440 62 74
Fax:         030 / 440 62 97
Mail:        info@zuse-gemeinschaft.de