• Wissenschafft Fortschritt
  • Wissenschafft Wissen
  • Wissenschaft Ideen
  • Wissenschafft Lösungen
 

Die Zuse-Gemeinschaft – Forschungspartner für den deutschen Mittelstand

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die Interessen gemeinnütziger, privatwirtschaftlich organisierter Forschungseinrichtungen. Dem technologie- und branchenoffenen Verband gehören bundesweit über 80 Institute an. Als praxisnahe und kreative Ideengeber des deutschen Mittelstandes übersetzen sie die Erkenntnisse der Wissenschaft in anwendbare Technologien und bereiten so den Boden für Innovationen, die den deutschen Mittelstand weltweit erfolgreich machen.

→ Mehr erfahren

Newsroom

Alle ansehen →

Wenn Schüler zu Wissenschaftlern der additiven Fertigung werden

Das Kunststoff-Zentrum SKZ hat Anfang Februar seine Tore für sechs Schüler geöffnet, die am internationalen Bildungsprogramm „First Lego League“ teilgenommen haben. Dabei konnten sie nicht nur ihre Kreativität, sondern auch ihr Interesse an der Welt der Wissenschaft und Technologie unter Beweis stellen. Der Besuch ermöglichte den Jugendlichen, ihre Idee vorzustellen und wertvolle Unterstützung seitens der SKZ-Experten zu erhalten.

Weiterlesen …

DITF mit JEC COMPOSITES INNOVATION AWARD ausgezeichnet

Hermann Finckh erhielt den renommierten Preis in der Kategorie Equipment Machinery & Heavy Industries für die Innovation MAXIMALE MASSENREDUZIERUNG VON ZERSPANUNGSWERKZEUGEN. Das Forschungsteam der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) entwickelte einen modular aufgebauten Hobelkopf aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) für Holzbearbeitungsmaschinen, der vom Industriepartner Leitz GmbH & Co. KG hergestellt und erfolgreich getestet wurde.

Weiterlesen …

Von Ketchup und Lupinen

Das Kunststoff-Zentrum SKZ bietet eine breite Palette von Prüfverfahren zur beschleunigten Alterung von Kunststoffen. Diese Tests sind entscheidend, um die Haltbarkeit und Qualität der Materialien in verschiedenen Anwendungen sicherzustellen. Die angebotenen Prüfverfahren reichen von Beständigkeitsprüfungen in verschiedenen Chemikalien über beschleunigte Alterung durch Temperatur und künstlicher Bewitterung mittels Strahlung hin zu biologischen Beständigkeitstests mit Pflanzen und...

Weiterlesen …

Leitungswechsel am GWP Regionalforum Afrika

Unser langjähriger Mitarbeiter Dr.-Ing. Manuel Krauß, Bereichsleiter Internationale Zusammenarbeit, übernimmt die Leitung des Regionalforums Afrika. Das FiW gratuliert ihm herzlich zu seiner neuen Position und wünscht ihm viel Erfolg bei dieser spannenden Aufgabe.

Weiterlesen …

Mitglied werden – in einem starken Netzwerk

Politisches Sprachrohr und ein starkes Netzwerk für die wirtschaftsnahe Forschung: Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft!

→ Mitglied werden

Pressemitteilungen

Alle ansehen →

Zuse-Gemeinschaft zählt jetzt 81 Mitglieder

BF/M in Bayreuth, CAE in Würzburg, FEhS in Duisburg, Kunststoff-Institut Lüdenscheid und LZH in Hannover treten bei || Wachstum der Zuse-Gemeinschaft knüpft Netzwerk der innovations- und transferorientierten wissenschaftlichen Forschung noch enger || „Dritte Säule“ des Wissenschaftssystems in Deutschland damit weiter gestärkt

Weiterlesen …

Neuverteilung der Mittel im Wissenschaftssystem und mehr Flexibilität zur Steigerung des Innovationsgeschehens erforderlich

Zuse-Gemeinschaft diskutiert bei Zuse-Abend Wege zur Steigerung des Innovationsgeschehens in Deutschland || Prof. Marcel Fratzscher (DIW) plädiert in Keynote für mehr Risikofreude und Flexibilität || Zuse-Gemeinschaft empfiehlt Investitionen in zukunfts- und lösungsorientierte Industrieforschung || Zuse-Präsident Bastian fordert: Verteilung der Mittel zwischen Grundlagen-, anwendungsorientierter und Industrieforschung...

Weiterlesen …

Prof. Ulrich Jumar gibt Vorsitz des Innovationsrates ab

Wissenschaftler scheidet aus Altersgründen aus Beratungsgremium aus | Gründungsmitglied der Zuse-Gemeinschaft prägte Evaluierungssystem zur Sicherung wissenschaftlicher Standards entscheidend mit | Forschungsverband dankt Prof. Ulrich Jumar für herausragendes Engagement | Dr. Stephan Roth (blz) folgt im Vorsitz des Innovationsrates nach

Weiterlesen …

Deutschland benötigt Innovationen. Jetzt und für den Aufschwung von morgen. Was die gemeinnützige Industrieforschung damit zu tun hat? Das erklären unsere Stimmen für Forschung, die ankommt.

→ Stimmen für Forschung

Veranstaltungen der Institute

  • TITV: 12. Anwenderforum SMART TEXTILES

    Di. 27 Feb., 2024 9:00 - Mi. 28 Feb., 2024 17:00Das Treffen für Forschung, Entwicklung, Herstellung und Anwendung Am 27. und 28. Februar 2024 lädt das TITV Greiz in Zusammenarbeit mit dem Forschungskuratorium Textil e. V., Berlin, und den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF) herzlich zum 12. Anwenderforum in...
  • KUZ: Wie geht Recycling? FOKUS Messtechnik

    Mi. 6 März, 2024 9:00 - Do. 7 März, 2024 17:00Der Einsatz von Recyclingmaterial in der Kunststoffindustrie wächst stetig. Doch was muss bei der Materialprüfung beachtet werden? Gibt es Unterschiede zu Neuware, auf die besonders geachtet werden muss? Diese und weitere Fragen, die Prüfung von recycelten Thermoplast-Kunststoffen betreffend,...
  • BFM: Souveränität im Alltag: Die Kunst des ‘Nein’-Sagens und um Hilfe bitten

    Di. 12 März, 2024 17:00 - Di. 2 Apr., 2024 19:00Gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Bayreuth setzten wir auch in 2024 unser neues Veranstaltungsformat: „Grill the Expert“ fort.Mehrmals im Jahr stellen sich Expert:innen zu aktuellen Themen Ihren Fragen. Untere erste Veranstaltung in diesem Jahr steht unter dem...
  • FIR: 27. Aachener Dienstleistungsforum

    Mi. 13 März, 2024 (Ganzer Tag)Am 13.03.2024 ist es so weit: Das 27. Aachener Dienstleistungsforum nimmt seine Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit auf die Reise vom Produkt- zum digitalen Lösungsanbieter. Die Veranstaltung findet digital im Livestream statt und ist kostenfrei. Das FIR an der RWTH Aachen und das Service...