• Wissenschafft Fortschritt
  • Wissenschafft Wissen
  • Wissenschaft Ideen
  • Wissenschafft Lösungen
 

Die Zuse-Gemeinschaft – Forschungspartner für den deutschen Mittelstand

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die Interessen gemeinnütziger, privatwirtschaftlich organisierter Forschungseinrichtungen. Dem technologie- und branchenoffenen Verband gehören bundesweit über 70 Institute an. Als praxisnahe und kreative Ideengeber des deutschen Mittelstandes übersetzen sie die Erkenntnisse der Wissenschaft in anwendbare Technologien und bereiten so den Boden für Innovationen, die den deutschen Mittelstand weltweit erfolgreich machen.

→ Mehr erfahren

Aktuelle Nachrichten

Alle ansehen →

Cluster Bioökonomie auf 20 Institute gewachsen

Berlin, 29. November 2021. Die Bioökonomie gewinnt als eines von mehreren wichtigen Forschungsfeldern in der Zuse-Gemeinschaft weiter an Gewicht. So ist der Cluster Bioökonomie des Verbandes mit dem Beitritt der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V. auf nunmehr 20 Mitglieder gewachsen.

Weiterlesen...

Starkes Gefälle bei FuE-Ausgaben in Deutschlands Regionen

Berlin, 8. November 2021. Die Koalitionäre in spe von SPD, Grünen und FDP haben das Ziel bekräftigt, den Anteil von Forschung und Entwicklung (FuE) am Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland auf 3,5 Prozent zu steigern, gegenüber aktuell rund 3,2 Prozent. Im EU-Ranking steht Deutschland damit schon heute gut da. Doch wie sieht es mit den Forschungsausgaben innerhalb Deutschlands aus?

Weiterlesen...

Deutschland benötigt Innovationen. Jetzt und für den Aufschwung von morgen. Was die gemeinnützige Industrieforschung damit zu tun hat? Das erklären unsere Stimmen für Forschung, die ankommt.

→ Stimmen für Forschung

Erfolgsgeschichten

Alle ansehen →

Sensor für mehr Sicherheit im Verkehr

Mehr Sicherheit an Baustellen ist möglich: Ein Faktor: Schnellere und genauere Daten. Dafür hat das Institut für Automation und Kommunikation (ifak) eine sensorbasierte Warnleuchte entwickelt. Erfolgreich erprobt wird das System derzeit schon in Hamburg. Nun baut das ifak auf den großräumigen Transfer in die Praxis. 

Weiterlesen...

25.000 Umdrehungen

Corona-Pandemie bedeutet für viele Homeoffice. Mögen sie den Heim-Arbeitsplatz lieb gewonnen haben oder nicht: Im Kopf wie in den eigenen vier Wänden hat die Pandemie Spuren hinterlassen. Die Spuren im Kopf sind schwer messbar. Für die am Boden, dort wo der Schreibtisch steht, gibt's...

Weiterlesen...

Die Institute der Zuse-Gemeinschaft

→ Zu den Instituten
Bremen

Keine Einträge für Bremen gefunden.

Hamburg

Keine Einträge für Hamburg gefunden.

Saarland

Keine Einträge für Saarland gefunden.