Wie nachhaltig sind eigentlich Musikinstrumente und Laufschuhe? Das und vieles mehr verrät der neue BioFoN Podcast „Think Biopolymer!“, an welchem auch das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg mitwirkt.

Das SKZ und die TU Chemnitz haben ein deutschlandweites Netzwerk im Bereich der biobasierten Polymere initiiert. Das Projekt „Interdisziplinäres Forschungsnetzwerk im Bereich biobasierter Polymerwerkstoffe“ (BioFoN) fördert Entwicklungsprojekte mit ausgeprägtem interdisziplinärem Charakter sowie einen Wissenstransfer über verschiedenste Fachbereiche. Inzwischen bietet das Zukunftsnetzwerk BioFoN den ersten deutschen Podcast rund um das Thema biobasierte Polymere.

Mit dem Format Podcast geht das Netzwerk einen wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung und bietet die Möglichkeit, sich schnell und einfach über aktuelle Trends in der Kunststoff-Branche zu informieren. Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge zu aktuellen Themen aus der Forschung, Entwicklung und Industrie. Dabei stehen vor allem neue Produkte und innovative Herstellungsverfahren im Fokus.

Gut zehnminütige Interviews

Die Hörer/-innen erfahren in den gut zehnminütigen Interviews mit renommierten Experten auf dem Gebiet der Biokunststoffe die neuesten Entwicklungen, können darüber hinaus Projektpartner des Netzwerkes näher kennenlernen und auch viel Wissen über den Tellerrand hinaus mitnehmen. „Wir freuen uns, den ersten Podcast rund um das Thema Biopolymere anbieten zu können. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass der Bedarf und die Nachfrage in diesem Bereich immer mehr zunehmen. Nachhaltigkeit ist schließlich ein Thema, das alle etwas angeht“, sagt Marc Eckes, wissenschaftlicher Mitarbeiter am SKZ. „Dabei haben wir die einzelnen Folgen bewusst kurzgehalten. Auf diese Weise können sich Interessierte schnell und trotzdem umfangreich informieren.“

Auch das SKZ hat seit mehr als einem Jahr einen hauseigegen Podcast, der sich um das Thema Kunststoff dreht: "Kunststoff nachgefragt" gibt es seit Juni 2020. Inzwischen wurden 25 Folgen veröffentlicht, die mehr als 7000mal geklickt wurden.

Sechs Folgen von „Think Biopolymer!“ sind bereits erschienen – alle direkt verfügbar auf Anchor und Spotify oder direkt unter www.biofon.net 

Pressemitteilung des SKZ vom 05.08.2021.