Am 24. September wurde die 3. Etage am Hahn-Schickard Standort Stuttgart offiziell eingeweiht. Ministerialdirektor Michael Kleiner sprach das Grußwort für das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg.

„Unser Standort hat in den letzten Jahren stetig an Teammitgliedern zugenommen. Der Umzug schafft mehr Raum für uns und unsere Kunden. Der Neubau erfüllt alle unsere Anforderungen an moderne Büroflächen und ist für das weitere Wachstum von Hahn-Schickard erforderlich“, sagt Prof. Dr. André Zimmermann, Institutsleiter Hahn-Schickard Stuttgart.

Das Gebäude im Allmandring wurde 2007 erbaut und 2020 während dem laufenden Betrieb aufgestockt. Die Charakteristik des ursprünglichen Gebäudes wurde beibehalten. Die neue Etage verfügt über 12 großzügige neue Büroräume sowie Sozial- und Besprechungsräume. Die Aufstockung erfolgte zusammen mit dem Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim und Egger Kolb Architekten PartGmbB aus Stuttgart.

Pressemitteilung von Hahn-Schickard vom 28.09.2021.