Aktuelle Nachrichten

Alle Meldungen ansehen →

ifak: Magdeburger Forschung zur Automation in Wirtschaft und Gesellschaft

„In einer Zeit, in der Industrie 4.0 und das Internet der Dinge Teil der öffentlichen Diskussion sind, fällt es leichter, die Rolle der Automation in Wirtschaft und Gesellschaft zu verdeutlichen.“ So der Institutsleiter des Magdeburger Forschungsinstituts für Automation und Kommunikation e.V. (ifak), Prof. Ulrich Jumar, bei der 39. Kuratoriumssitzung des Instituts ifak der Zuse-Gemeinschaft am 12.10.2017 in Magdeburg. Jährlich erstattet der Institutsvorstand dem 20 Persönlichkeiten aus...

Weiterlesen...

Catherine Kern und Dr. Markus Rösler (Bündnis 90/Die Grünen) zu Besuch bei der Hohenstein Group

Die mittlerweile 76 gemeinnützigen Forschungseinrichtungen der Zuse-Gemeinschaft wie das Hohenstein Institut für Textilinnovation gGmbH unterstützen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit einer Größe von maximal 500 Mitarbeitern durch Kooperationsforschung und Transferprojekte seit vielen Jahren verlässlich dabei, neue Produkte und innovative Verfahren erfolgreich im Markt zu etablieren. Wie die Zusammenarbeit solcher Forschungsinstitute mit den Partnern aus dem Mittelstand konkret aussieht...

Weiterlesen...

Bessere Produkte durch gemeinsame Forschung und Entwicklung

 

 

Die Zuse-Gemeinschaft versteht sich als unmittelbarer Partner der mittelständischen Wirtschaft.
Ihre Mitglieder zeichnen sich, dem Mittelstand vergleichbar, durch Flexibilität, Schnelligkeit,
Kosteneffizienz und Forschungseffektivität aus

 

 

ZU DEN INSTITUTENMITGLIED WERDEN

Übersicht Institute

 

Bremen

Keine Einträge für Bremen gefunden.

Hamburg

Keine Einträge für Hamburg gefunden.

Saarland

Keine Einträge für Saarland gefunden.

Schleswig Holstein Hamburg Bremen Niedersachsen Mecklenburg Vorpommern Berlin Brandenburg Sachsen Anhalt Sachsen Thüringen Nordrhein Westfalen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern

Treten Sie mit uns in Kontakt

Kontakt Geschäftsstelle Berlin

Für Fragen, Wünsche, Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir kümmern uns um Sie.

 

Deutsche Industrieforschungsgemeinschaft
Konrad Zuse e.V.

 

Dr. Annette Treffkorn
Telefon:  030 / 440 62 74
Fax:         030 / 440 62 97
Mail:        info@zuse-gemeinschaft.de