Weiterbildung: Plasmatechnik im Dreiklang aus Theorie, Praxis und Analytik

Dienstag, 04. Juni 2019 00:00 – Mittwoch, 05. Juni 2019 23:59
INNOVENT e.V. Technologieentwicklung Jena, Prüssingstraße 27B, Jena, Thüringen

Im Zuge der fortschreitenden Implementierung von zusätzlichen Funktionalitäten rückt die Behandlung von Werkstücken mittels atmosphärischer Plasmen weiter in den Vordergrund des Interesses. Nicht die „einfachen“ Plasmaaktiverungen an sich, sondern plasmagestützte Beschichtungen spielen dabei eine zunehmend wichtigere Rolle.

Die APPCVD (Atmospheric Pressure Plasma Chemical Vapour Deposition) erlaubt aufgrund ihres moderaten thermischen Einflusses auch die Behandlung von temperaturempfindlichen Materialien. Dabei können Oberflächen aktiviert, bereits vorhandene Beschichtungen entfernt oder neue Beschichtungen im Nanometermaßstab aufgebracht werden. Letztere können sich durch verschiedene Wirkungen auszeichnen, was von antibakteriellen Effekten bis hin zur verbesserten Kaschierbarkeit ein weitreichendes Eigenschaftsportfolio offenbart.

Vor diesem Hintergrund soll der Workshop einen Einblick in die Technologie bieten, aktuell laufende Entwicklungsaufgaben vorstellen und Anregungen für mögliche industrielle Applikationen liefern.

Freuen Sie sich auf Vorträge von unserem kompetenten Team der Arbeitsgruppe Plasmatechnik zu den theoretischen Grundlagen:
•    Einführung in die Plasmatechnik
•    Plasma und Oberflächentechnik
•    Atmosphärische Plasmen im Überblick
•    Atmosphärische Plasmen als Beschichtungsmethode unter Normaldruckbedingungen
•    Atmosphärische Plasmen und Plasmamedizin
•    Plasmachemische Oxidation
•    Atmosphärische Plasmen als ein Bestandteil von Kombinationstechnologien
•    Oberflächenanalytik

Im praktischen Teil werden Versuche u.a. zu Oberflächenreinigung mittels Plasma im hauseigenen Applikationslabor durchgeführt. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit INNOVENT e.V. mit allen seinen Kompetenzen in den 5 Forschungsbereichen bei einem Hausrundgang zu entdecken.

Das Programm und die Anmeldung zum Workshop finden Sie auf unserer Webseite unter www.innovent-jena.de.


Kontakt

Dr. Andreas Pfuch
INNOVENT e.V. Technologieentwicklung Jena
Prüssingstr. 27 b, 07745 Jena, Deutschland
Tel.: +49 36 41 2825-10
Email: weiterbildung@innovent-jena.de


Homepage

https://www.innovent-jena.de