DGFZ: Probenahme von Grund-, Oberflächenwasser und Sediment

Mittwoch, 27. März 2019 09:00 – Donnerstag, 28. März 2019 16:00
Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V., Meraner Straße 10, Dresden, Sachsen

Das Dresdner Grundwasserforschungszentrum e.V. lädt Sie herzlich zum Qualitätssicherungslehrgang „Probenahme von Grund-, Oberflächenwasser und Sediment inkl. den Spezifika für das montanhydrologische Monitoring (MHM)“ ein. Die Lehrgangsinhalte entsprechen vollinhaltlich dem DVGW-Arbeitsblatt W112 und dem BWK-Merkblatt M5.

Für das MHM wird zusätzlich auf die Besonderheiten der Braunkohlensanierung im Bereich der LMBV mbH (niedrige pH-Werte, hohe Eisenkonzentrationen, Bestimmung KS- und KB-Werte etc.) eingegangen. Die im Rahmen des MHM durchzuführenden umfangreichen Leistungen werden von der LMBV mbH an Leistungsträger vergeben. Somit überträgt die LMBV mbH Überwachungsaufgaben an Dritte und fordert deshalb von den Anbietern, die Leistungen im Rahmen des MHM durchführen wollen, die Teilnahme an einem entsprechenden Lehrgang.


Themen
•    Grundwasserprobenahme
•    Überprüfung von Grundwassermessstellen
•    Durchführung von Durchflussmessungen in Oberflächengewässern
•    Oberflächenwasser-Probenahme
•    limnologische Grundlagen
•    Sedimentprobenahme

Weitere Termine: 09.-10.Oktober 2019, 22.-23. Mai 2019 auf Nachfrage

Weitere Infos und Anmeldung unter www.dgfz.de/termine