In der Rubrik Infografiken veröffentlichen wir anschaulich visualisierte Daten zur Forschungspolitik.

Neben dem Verarbeitenden Gewerbe investieren die deutschen Mittelständler FuE-Ausgaben vor allem in wissensbasierte Dienstleistungen. In beiden Bereichen haben auch die Institute der Zuse-Gemeinschaft ihre Schwerpunkte.

Weiterlesen...

Während Deutschlands Forschungsausgaben immer stärker gestiegen sind, ist der Anteil der Innovationen hervorbringenden Mittelständler langfristig rückläufig.

Weiterlesen...

Laut einer Telefonumfrage vom Dezember 2019 befürchet eine große Mehrheit der Menschen in Deutschland negative Auswirkungen für die Wirtschaft durch den Rückgang der Innovatorenquote in den vergangenen 20 Jahren.

Weiterlesen...

In einer Telefonumfrage wurde die Bedeutung von Zielen der Forschungs- und Innovationspolitik ermittelt.

Weiterlesen...

Innovationen hervorbringende Mittelständler sind am erfolgreichsten, wenn sie auf wissenschaftliche Erkenntnisse zurückgreifen. Sie entwickeln Marktneuheiten häufiger und wachsen stärker als andere Innovatoren. Das ergaben Untersuchungen der staatlichen Förderbank KfW.

Weiterlesen...

Anbauversuch 2018/19 zur Stickstoffdüngung mit 12 Weizensorten auf der IASP-Versuchsstation in Berge/Brandenburg: Kein Mehrertrag durch viel Stickstoff.

Weiterlesen...

Die Kooperationsintensität zwischen Forschung und Unternehmen ist ein Gradmesser für den Technologietransfer.

Weiterlesen...

Der Erfolg von Instituten der Zuse-Gemeinschaft bei echten Neuerungen lebt auch vom zweiten Standbein der Einrichtungen, der bilateralen Zusammenarbeit mit Unternehmen.

Weiterlesen...