Forschungsgemeinschaft Feuerfest e.V. (FGF)
Forschungsgemeinschaft Feuerfest e.V. (FGF)

Forschungsgemeinschaft Feuerfest e.V. (FGF)

 

Feuerfeste Keramiken sind unverzichtbarer Bestandteil vieler industrieller Hochtemperaturprozesse. In der modernen Volkswirtschaft zählt die Technologie der feuerfesten Keramiken zu den strategischen Schlüsseltechnologien, ohne die eine auf Fertigungs- und Produktionstiefe ausgelegte Nationalökonomie nicht vorstellbar ist.

Die Forschungsgemeinschaft Feuerfest e.V. (FGF) ist Teil des integrierten europäischen Feuerfest-Zentrums ECREF (European Centre for Refractories) am Standort Höhr-Grenzhausen, in dem die Aspekte der Bildung, Forschung und Innovation für feuerfeste Keramiken mit europäischer Wirkung an einem Standort vereinigt sind. Die FGF führt darin zusammen mit Feuerfest-Produzenten und Feuerfest-Anwendern Forschungs- und Innovationsprojekte durch. Kennzeichnend für die Arbeit der FGF ist zudem eine große Bandbreite von grundlagenforschungs-orientierter, öffentlich geförderter Gemeinschaftsforschung zwischen Produzenten und Anwendern bis zu bilateralen Entwicklungskooperationen auf vertraulicher Basis.

Ein Arbeitsschwerpunkt der Forschungsgemeinschaft Feuerfest e.V. liegt in der Entwicklung von Hochtemperatur-Materialprüfmethoden, die über die vorhandenen Prüfsysteme weit hinausgehen. Diese Methoden tragen entscheidend zur Entwicklung leistungsfähiger feuerfester Keramiken bei. Sie liefern zudem wertvolle Materialkennwerte zur mathematischen Simulation und Optimierung des Verhaltens feuerfester Bauteile mittels FEM, die die Werkstoffentwicklung ergänzen.

Geschäftsführer

 

Dr. Christian Dannert

Schlagwörter

 

Anlagentechnik, Werkstoffe, Werkstoffprüfung, Werkstofftechnik, Keramik, nichtmetallisch-anorganische Werkstoffe, Isolierwerkstoffe, Korrosion, Werkstoffsimulation

  • Kontaktinformationen

    Rheinstraße 58
    56203 Höhr-Grenzhausen
  • Tel.: 02624-9433-185
    Fax: 02624-9433-180
  • [javascript protected email address]
    www.fg-feuerfest.de/